02.03.2020
Unsere Wahlinformationsveranstaltung am 27. Februar 2020 um 19.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses in Kumhausen.

Der amtierende 1. Bürgermeister von Kumhausen und engagierter Kandidat für eine weitere Amtsperiode, Thomas Huber (47),  ging in seinen Informationsveranstaltungen zur Kommunalwahl am 15. März seit Dezember letzten Jahres immer konsequent seinen bis dato sehr erfolgreichen eigenen Weg. So auch kürzlich im großen Sitzungssaal des Rathauses in Kumhausen, wo die Freien Wähler Kumhausen zu einem weiteren Informations- und Meinungsaustausch über ihren Rückblick zum Erreichten und zur Vorausschau künftiger Maßnahmen eingeladen haben.

 

Huber dazu zur LZ: „Wir kreieren stets realistische Ziele, planen seriös, streben nach maximalen Konsens zwischen allen Beteiligten im Rathaus und in der Gemeinde und setzen die verabschiedeten Projekte ziel- und fristgerecht um. Wir legen Ergebnisse offen, haben immer ein Ohr für Kommentare und Ideen und informieren alle gerne darüber wie es weiter geht. Bürger und Bürgerinnen unserer Gemeinde haben das in den letzten 8 Jahren zu schätzen gelernt“.

 

Die Nähe zu allen Menschen in Kumhausen ist für Huber und sein Team kein werbliches Schlagwort, sondern, wie er sagt, gelebte Realität. Er legt Wert auf gute Erreichbarkeit über die unterschiedlichsten Medien hinweg. Laut Huber wollen die Freien Wähler nicht überreden, sondern überzeugen, wieder für sie zu stimmen. Darüber hinaus wünscht man sich eine rege Begleitung der kommenden Arbeit in der Gemeinde.

 

„Was wir an Drucksachen in die Briefkästen verteilen, hat primär wissenswerte Inhalte und ist stets frei von ideologischen Vorgaben. Internet und Soziale Medien sehen wir als wichtige ergänzende Medien, um unsere Botschaften zu transportieren“, so Huber zum Thema Wahlwerbepost in der Abgrenzung zu  Mitbewerbern.

Stefan Gnosa, 1. Vorsitzender der FW Kumhausen, betonte die Bedeutung des guten persönlichen Kontakts der Gemeinderatskandidaten in allen Ortsteilen von Kumhausen und sieht dies als wichtige  Prämisse einer erfolgreichen, kommunalen Politik. Bei der einzelnen Vorstellung des zur Wahl stehenden Teams wies Gnosa darauf hin, dass die Wahlvorschlagsliste der Freien Wähler eine gelungene Symbiose aus Erfahrung, frischer Kraft, beruflichem Background und lokaler Ansiedlung in der Gesamtgemeinde Kumhausen darstellt.

„Wir alle sind Kumhausen", mit diesem Slogan werben die Freien Wähler um Stimmen für die bereits via Briefwahl  begonnene Kommunalwahl.

 

 

Zur BU: Gemeinderatskandidaten der Freien Wähler Kumhausen. 7. v. l. Thomas Huber, 1. Bürgermeister; rechts, Stefan Gnosa, 1. Vorsitzender der FW Kumhausen.

 

 

Kumhausen, den 29.02.2020

 

 

 

Presse Kontakt:

Werner Geyer

IMS&M Heide Geyer GbR

Birkenweg 9

94136 Thyrnau

T +49(0)8501.8784

F +49(0)8501.8596

mobil +49 (0)171 408 3443

www.ims-m.com

werner.geyer@ims-m.com